Participate!

Participate!-Formate ermöglichen den Austausch zwischen Akteuren unterschiedlichster Fachgebiete. Hierdurch können regionale Herausforderungen im direkten Austausch gelöst werden.

Im Miteinander geht's besser - Participate! I

„Wie nah sind wir uns?“ Diese Fragestellung war Startpunkt, sich über die Zusammenarbeit zwischen Gesellschaft und Verwaltung auszutauschen. Mehr als 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten mit bei der Auftaktveranstaltung des neuen Formates Participate! des Innovationsverbundes 4transfer am 17. Oktober 2023 an der Hochschule Meißen.

Die Teilnehmenden tauschten sich intensiv in wechselnden Diskussionsrunden aus. Neben Bürgerinnen und Bürgern sowie Verwaltungsmitarbeitenden nahmen auch Studierende der HSF Meißen teil.

Der Weg führte von den gängigen Stereotypen, wie Verwaltungsvorgänge gesehen werden, über den konstruktiven Austausch hin zu Verbesserungsvorschlägen.

Lass es real werden - Participate! II

Zu einem „Nikolaus-Sonderformat“ fanden sich Studierende der Digitalen Verwaltung am 06. Dezember 2023 in der Cafeteria der HSF Meißen zusammen und beschäftigten sich mit dem Zusammenspiel aus Bürgerinnen, Bürgern und Verwaltung im Kontext einer Wunschbehörde.

Bereits die Studierenden werden in Ihren praktischen Erfahrungen mit pauschalen Aussagen, wie „Wir könnten ja mal …“, oder „Ich habe da mal eine Idee, wie man es besser macht …“, konfrontiert. Zugleich erfahren sie, dass den Ansätzen bisher nur unzureichende Taten im Arbeitsalltag folgen.

Hier gilt es die nächsten Schritte zu setzen. In dem 4transfer-Workshop ging es darum zu erproben, wie innovative Ideen im Verwaltungskontext umgesetzt werden könnten, aber beispielsweise auch, welche Informationssicherheitsaspekte (gemäß BaDV-14-Lehre) dabei eine Rolle spielen und welche Handlungsanweisungen benötigt werden.

Die Referenten des 4transfer-Projekts, Arne Petersen und Rico Blei, konnten den Teilnehmenden so vermitteln, dass ihr Handeln schon jetzt über künftige Prozesse in der Verwaltung entscheiden kann.